Alternative Konfliktlösung

In schwierigen Geschäftsbeziehungen bietet aXconda die Mediation im interkulturellen Kontext an. Wir begleiten die Beteiligten bis zu einem möglichen Vergleich und vermeiden dadurch langjährige Gerichtsverfahren.

70% aller Mediationen enden mit einem Vergleich
(Stat.: Centre de Médiation et d’Arbitrage de Paris).

Außergerichtliche Konfliktlösungen sind in vielen Fällen effizienter, schneller und kostengünstiger als der Rechtsweg. Oft ist nicht nur schwer vorauszusehen, wie ein Prozess in letzter Instanz ausgeht. Manchmal hat selbst ein gewonnener Prozess negative Nebenwirkungen: Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter oder Organisationen könnten das Unternehmen diskreditieren und interne Vorgänge an die Öffentlichkeit bringen. Deshalb ist es im Einzelfall besser, wenn sich die Konfliktbeteiligten auf einen Kompromiss einigen. Hier hilft gezielt die Mediation.

aXconda ist auf Konfliktlösungen mit interkultureller Komponente spezialisiert (Deutsch, Französisch und Englisch).  Sprachprobleme, landesspezifische Gepflogenheiten und kulturelle Missverständnisse können die Suche nach Kompromissen zusätzlich erschweren. Hinzu kommen unterschiedliche Rechtssysteme, die Verhandlungen oft behindern.

Alternative Konfliktlösung bedeutet für uns, auch in geschäftlichen Konflikten zunächst die persönliche Ebene zu bearbeiten, um den Parteien eine sachliche Auseinandersetzung zu ermöglichen. Anschließend erfolgt ein Interessensausgleich, der in eine für alle Beteiligten akzeptable Lösung münden sollte.

Gegebenenfalls kooperieren wir im Hintergrund mit Ihrem Rechtsanwalt, um Fristen zu wahren und den Rechtsweg für Sie offen zu halten.


Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlch